Übersicht

Meldungen

Wohnungsbau und Stadtentwicklung: Daldrup und Seidel sprechen über gegenwärtige und zukünftige Perspektiven für Everswinkel

Everswinkel. In der Hoffnung auf künftige Treffen vor Ort, tauschte sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup noch einmal mit Bürgermeister  Sebastian Seidel per Videochat aus. Gemeinsam mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Dr. Wilfried Hamann, ging es vor allem über die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen…

Perspektiven der Landwirtschaft – Austauschgespräch mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband e.V.

Bei dem Austauschgespräch mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband e.V. (WLV e.V.) sprachen wir über die Perspektiven der Landwirtschaft und die Auswirkungen bundespolitischer Entscheidungen auf das Agrarwesen. Konkrete Gesetze- und Gesetzesvorhaben, die in diesem Zusammenhang zur Sprache kamen, waren u.a. das Insektenschutzgesetz,…

Haushaltsrede 2021

Haushaltsrede der SPD-Fraktion zum Haushalt 2021 (es gilt das gesprochene Wort)   Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Ratskolleginnen und Ratskollegen, sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Vertreter der Presse!   Noch im letzten Jahr habe ich bei meiner Haushaltsrede…

Bild: Bernhard Daldrup

SPD-Regionalkonferenz wählt Daldrup auf Listenplatz 4 der Region „Westliches Westfalen“

Am Montag (1.3.2021) fand die SPD-Regionalkonferenz „Westliches Westfalen“ in der Stadthalle Kamen unter Einhaltung strenger Corona-Hygieneregeln statt. Bei der Regionalkonferenz wählten die SPD-Unterbezirke in den Regierungsbezirken Münsterland und Arnsberg ihre Vorschläge für Listenplatzierungen bei der SPD-Landesliste, die am Samstag von…

Bild: Ann-Kristin Erdmann

Perspektiven für das Friseurhandwerk – Daldrup und Friseur-Innung im digitalen Austausch über aktuelle Herausforderungen

Am 1. März dürfen Friseure wieder öffnen. Dennoch ist die Branche in großer Sorge. Die Monate des Lockdowns und die anhaltende Unsicherheit tragen zur Besorgnis bei. Der SPD -Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup und die in Beckum ansässige Friseur-Innung im Kreis Warendorf…

Bild: Elias Domsch

Perspektive Friseurhandwerk – Digitales Gespräch mit Friseur-Innung Kreis Warendorf am 19. Februar!

Das Friseurhandwerk ist seit Beginn der Corona-Pandemie großen wirtschaftlichen Risiken und Unwägbarkeiten ausgesetzt. Das gilt für Eigentümerinnen und Eigentümer genauso, wie für angestellte Friseurinnen und Friseure. Am 1. März wird der Betrieb für die Friseurgeschäfte planmäßig weitergehen, doch die Folgen…

Bild: Florian Götting

Daldrup tritt zur Bundestagswahl an

Bernhard Daldrup tritt zur Bundestagswahl an! Der SPD-Bundestagsabgeordnete wurde am Samstag auf der Wahlkreisdelegiertenkonferenz der SPD im Kreis Warendorf mit einer überwältigenden Mehrheit von 96 Prozent von insgesamt 50 Delegierten zum Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt. „Vielen…

400.000 Euro vom Bund für die Ladeinfrastruktur im Kreis Warendorf – rund 400 Haushalte bekommen Förderung für private Ladestationen

Kreis Warendorf. „Insgesamt 400.000 Euro aus dem Bundeshaushalt sind bis Ende 2020 in den Ausbau der privaten Ladeinfrastruktur für Elektroautos im Kreis geflossen. 393 Privatpersonen aus dem Kreis Warendorf haben Anträge auf Förderung von Ladestationen gestellt und einen Zuschuss aus…

Bild: Sansdra Berges / Stadt Beckum

„Beckum gestalten“ – Daldrup zum Austausch in der Zementstadt

Stadtentwicklung, Finanzen und Digitalisierung waren die Themen bei einem Austausch des Beckumer Bürgermeisters Michael Gerdhenrich mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Beckum, Felix Markmeier-Agnesens. „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft und in der…

Innovative Wirtschaftsförderung in Zeiten von Corona – Bund und Kommune im Austausch

Der mit Unterstützung der SPD wiedergewählte Drensteinfurter Bürgermeister Carsten Grawunder, der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup, der SPD-Fraktionsvorsitzende im Rat und die zweite stellvertretende Bürgermeisterin Simone Stude trafen sich zu einem Austauschgespräch im Bürgerhaus „Alte Post“. Vor allem die  Frage, wie Bund…

NGG und SPD werten Einigung beim Arbeitsschutzkontrollgesetz als Erfolg – Weitere Schritte notwendig

Seit dem Corona-Ausbruch in der Firma Tönnies im Sommer sind die schlechten Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie verstärkt in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat schnell reagiert und mit dem Arbeitsschutzkontrollgesetz, das ab 2021 Werkverträge und Leiharbeit in Schlacht-…